Landfrauen im SaarPfalz-Kreis
Niederwürzbach
Home über uns Kontakt Ortsvereine Links Impressum


Erste Vorsitzende
Roswitha Veith
Flurstrasse 19
66440 Blieskastel
Tel: 06842-7647
Email: roswitha@veith51.de

2. Vorsitzende
Ulrike Mauß

Schatzmeisterin
Ingrid Schnepp

Pressearbeit
Ingrid Lehnert



Landfrauenverein Niederwürzbach - Bildungsprogramm 2017/2018


Datum
Uhrzeit
Ort
Thema
13.08.2017
11:00 h
Würzbachhalle Kunst u. Handwerkermarkt
13.09.2017
19:00h Alte Nähschule Giersch, Unkraut oder leckeres Gemüse
20.09.2017
19:00h
Alte Nähschule Honig, Genuss-, Nahrungs-und Heilmittel
15.10.2017

Würzbachhalle Seniorennachmittag
18.10.2017
19:00h Alte Nähschule Herbstliche Floristik
November
noch offen
Websweiler Hofbesichtigung
15.11.2017
19:00h Alte Nähschule Käse selbst gemacht
06.12.2017
19:00 h
Rotes Kreuz
Herbstmenü




24.01.2018
19:00h Alte Nähschule Lustiges Gedächtnistraining
03.02.2018
19:00h Alte Nähschule Faschingsveranstaltung
28.02.2018
19:00h Rotes Kreuz Asiatische Küche
14.03.2018
19:00h Alte Nähschule Magen-, Darmerkrankungen
noch offen
19:00 h
Alte Nähschule Knigge für Jedermann
 
       *zu den Kochvorträgen bitte Essgedeck mitbringen
       *Änderungen werden in der Presse ( Blk. Nachrichten ) bekanntgegeben

Hobby-Ausstellung 2012     

         Foto: Joachim Mayer        

                                                                                                       


Sichere Wegführung ist Landfrauenverein eine Spende wert



Roswitha Veith, Helena Blase und Ulrike Mauß (von links) übergeben ihre Spende an Arno Degel, Vorsitzender des St. Elisabethenvereins.Foto: Mayer

. Der Landfrauenverein Niederwürzbach hat die Teilsanierung der Wege vor den Gebäuden des St. Elisabethenvereins in dem Ort mit einer Spende unterstützt. Auf Anregung von Ulrike Mauß wurde der Wegebereich innerhalb der Häuser des St. Elisabethenvereins erneuert. Die Jugendlichen Max Dithmar, David Mauß und Mathias Frauenhofer haben unter der Anleitung von Jakob Sand den Weg saniert. Beispielhaft und Generationen übergreifend wurde so für eine sichere Wegführung der viel genutzten Häuser des St. Elisabethenverein gesorgt. Die Häuser des St. Elisabethenvereins stehen der Kirchenstift St. Hubertus mit seiner Vorschule und der Freiwilligen Ganztagsschule, dem Jugendclub und verschiedenen Vereine zu unterschiedlicher Nutzung zur Verfügung. Arno Degel, Vorsitzender des St. Elisabethenvereins, nahm die Geldspende der Landfrauen in Höhe von 500 Euro zur Unterstützung dieses Projektes dankend entgegen.
                                                                                              Quelle: Pfälzer Merkur vom 21.01.2016

Die fleißigen Helferinnen beim Kunsthandwerkermarkt 2016     

  Foto: Joachim Mayer   

60 Jahre SaarLandFrauen Niederwürzbach  


Bilder gibt es hier